Preloader

REGELN (AGBs)

Home / Kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Regeln

1.
Die Projektleitung des Deltastar Online Projects kann eingehende Anträge ohne Angabe von Gründen ablehnen. Wenn ein Antrag schriftlich bestätigt ist, wird der Antragsteller Projektteilnehmer.

2.
Der Projektteilnehmer willigt ein, das personenbezogene Daten für die Vertragsbegründung und -abwicklung, für Abrechnungszwecke sowie für die Domainregistrierungen erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

3.
Die Domains und Webseiten werden auf einem Server in Deutschland gehostet. Für die Verwendung des/der Domainnamen und den Inhalt der Webseiten sowie das Anlegen von Backups ist ausschließlich der Projektteilnehmer verantwortlich und haftbar.  Inhalte die gegen geltendes Gesetz verstoßen (z.B. Gewaltverherrlichung, Rassismus, Pornographie, Aufruf zu Gewalttaten usw.) sind nicht erlaubt. Das gleiche gilt für das Versenden von SPAM-eMails oder Programmierungen, die gegen den Server wirken. Bei Verstoß gegen diese Regeln kann die Projektleitung des Deltastar Online Projects das Vertragsverhältnis ohne vorherige Abmahnung fristlos kündigen und die Domain nebst Inhalt sofort sperren. Der Betrieb von folgenden Diensten ist nicht zulässig : BitchX, bnc, eggdrop, generic-sniffers, guardservices, ircd, psyBNC, ptlink, jegliche Art von daemons sowie alle Arten von Hacktools z.B. Brute Forcer und ähnliches.

4.
Die vServer und Dedicated Server stehen in Deutschland. Für die Verwaltung der WebServer und die darauf gehosteten Domains einschliesslich Inhalten sowie das Anlegen von Backups ist ausschließlich der Projektteilnehmer verantwortlich und haftbar.  Inhalte die gegen geltendes Gesetz verstoßen (z.B. Gewaltverherrlichung, Rassismus, Pornographie, Aufruf zu Gewalttaten usw.) sind nicht erlaubt. Das gleiche gilt für das Versenden von SPAM-eMails oder Programmierungen, die gegen den Server wirken. Bei Verstoß gegen diese Regeln kann die Projektleitung des Deltastar Online Projects das Vertragsverhältnis ohne vorherige  Abmahnung fristlos kündigen und die Domain nebst Inhalt sofort sperren. Der Betrieb von folgende Diensten ist nicht zulässig : generic-sniffers sowie alle Arten von Hacktools z.B. Brute Forcer und ähnliches.

5.
Der Projektteilnehmer hat die Datenschutzgrundverordung (DS-GVO) zu beachten. Beim Auftreten von z.B. Unregelmäßigkeiten oder bei Verdacht, das der Datenschutz gefährdet sein könnte, ist der Projektteilnehmer verpflichtet dieses beim Deltastar Online Project unverzüglich zu melden. Wenn personenbezogene Daten von natürlichen Personen auf den Servern des Deltastar Online Projects abgespeichert und verarbeitet werden, z.B. durch ein Shop-System oder ähnlichem System muss der Projektteilnehmer einen AV-Vertrag beim Deltastar Online Project beantragen.

6.
Die monatlichen Gebühren werden immer zum 01. eines jeden Monats fällig und vom Konto des Projektteilnehmers abgebucht. Der erste Monat wird pro Rata und unter Berücksichtigung des tatsächlichen Eintritts zum 01. des darauf folgenden Monats abgerechnet. Eine Rücklastschrift hat eine Gebühr in Höhe von EUR 11,40 zur Folge und berechtigt darüber hinaus die Projektleitung des Deltastar Online Projects zur fristlosen Kündigung.

7.
Die Projektteilnahme hat eine unbestimmte Laufzeit und kann von jeder der beiden Parteien mit einer Frist von 14 Tagen zum jeweiligen Monatsende gekündigt werden. Der erste Monat ist davon ausgenommen. Die Kündigung hat mit eMail oder Fax zu erfolgen.

8.
Die Kündigung hat zur Folge, dass die Domain(s) und das Account bzw. der Server zum entsprechenden Termin nebst Inhalt gelöscht wird/werden. Falls die Domain(s) zu einem anderen Provider übertragen werden soll(en), ist/sind diese innerhalb der 14 Tage via Domaintransfer zu  übernehmen. Die Projektleitung des Deltastar Online Projects haftet nicht für verspätete Anträge des Projektteilnehmers. Bei fristloser Kündigung wegen Rücklastschrift kann die Projektleitung des Deltastar Online Projects die Freigabe der Masterdomain (das ist die im Paket kostenfrei enthaltene Domain) bis zur Zahlung der ausstehenden Kosten verweigern (Rückbehaltungsrecht).

9.
Es gilt das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) der Bundesrepublik Deutschland.